E-learning

Broschüre

Broschüre

Newsletter-Anmeldung

Bleiben Sie aktuell und abonnieren Sie unseren Newsletter







Newsarchiv


Dienstag, 07 Oktober 2014
Freitag, 19 September 2014
Donnerstag, 11 September 2014
Freitag, 05 September 2014
Freitag, 29 August 2014
Freitag, 18 Juli 2014
Mittwoch, 25 Juni 2014
Mittwoch, 04 Juni 2014
Montag, 02 Juni 2014
Montag, 19 Mai 2014
Freitag, 16 Mai 2014
Dienstag, 13 Mai 2014
Montag, 12 Mai 2014
Donnerstag, 01 Mai 2014
Mittwoch, 02 April 2014
Montag, 31 März 2014
Freitag, 14 März 2014
Samstag, 08 März 2014
Montag, 17 Februar 2014
Donnerstag, 13 Februar 2014
Mittwoch, 22 Januar 2014
Montag, 13 Januar 2014
Freitag, 06 Dezember 2013
Donnerstag, 05 Dezember 2013
Mittwoch, 27 November 2013
Montag, 04 November 2013
Mittwoch, 23 Oktober 2013
Montag, 14 Oktober 2013
Montag, 16 September 2013
Freitag, 06 September 2013
Montag, 02 September 2013
Freitag, 30 August 2013
Freitag, 23 August 2013
Montag, 22 Juli 2013
Donnerstag, 18 Juli 2013
Dienstag, 16 Juli 2013
Freitag, 14 Juni 2013
Dienstag, 11 Juni 2013
Freitag, 07 Juni 2013
Mittwoch, 05 Juni 2013
Montag, 03 Juni 2013
Freitag, 31 Mai 2013
Samstag, 25 Mai 2013
Montag, 18 März 2013
Donnerstag, 14 März 2013
Samstag, 15 Dezember 2012
Dienstag, 27 November 2012
Montag, 05 November 2012
Montag, 05 November 2012
Mittwoch, 24 Oktober 2012
Montag, 13 August 2012
Donnerstag, 09 August 2012
Montag, 06 August 2012
Mittwoch, 11 Juli 2012
Freitag, 06 Juli 2012
Freitag, 06 Juli 2012
Montag, 02 Juli 2012
Mittwoch, 27 Juni 2012
Dienstag, 26 Juni 2012
Freitag, 22 Juni 2012
Dienstag, 19 Juni 2012
Mittwoch, 13 Juni 2012
Freitag, 08 Juni 2012
Montag, 04 Juni 2012
Freitag, 01 Juni 2012
Freitag, 18 Mai 2012
Montag, 07 Mai 2012
Dienstag, 01 Mai 2012
Samstag, 14 April 2012
Donnerstag, 12 April 2012
Freitag, 16 März 2012
Donnerstag, 08 März 2012
Montag, 06 Februar 2012
Mittwoch, 07 Dezember 2011
Donnerstag, 24 November 2011
Dienstag, 15 November 2011
Montag, 14 November 2011
Donnerstag, 20 Oktober 2011
Samstag, 01 Oktober 2011
Freitag, 30 September 2011
Mittwoch, 28 September 2011
Montag, 26 September 2011
Mittwoch, 21 September 2011
Mittwoch, 14 September 2011
Freitag, 19 August 2011
Montag, 01 August 2011
Montag, 01 August 2011
Montag, 18 Juli 2011
Mittwoch, 06 Juli 2011
Donnerstag, 30 Juni 2011
Mittwoch, 01 Juni 2011
Montag, 30 Mai 2011
Montag, 11 April 2011
Dienstag, 15 März 2011
Montag, 07 März 2011
Samstag, 19 Februar 2011
Montag, 14 Februar 2011
Montag, 14 Februar 2011
Stellenanzeige - intellexi sucht SIE!
Dienstag, den 07. Oktober 2014 um 09:34 Uhr
Drucken

WIR suchen SIE!

Lernen Sie uns kennen - wir freuen uns auf IHRE Bewerbung!

 

 
intellexi schult 200 Laien in der Woche der Wiederbelebung
Freitag, den 19. September 2014 um 14:00 Uhr
Drucken

Auftaktveranstaltung auf Gelderner Marktplatz und in Liebfrauenschule ein voller Erfolg pro Reanimation!

Montagmorgen, 8.00 Uhr. Bei intellexi herrscht Aufbruchstimmung - auf zum Marktplatz, Jung und Alt für die Herz-Lungen-Wiederbelebung begeistern!

An nur einem einzigen Vormittag auf dem Gelderner Marktplatz und mit einer Mittags-Aktion in der Liebfrauenschule Geldern gelingt es uns, rund 200 Menschen getreu dem Motto '100 Pro Reanimation - ein Leben retten!' für die überlebenswichtige Erste-Hilfe-Maßnahme zu sensibilisieren. Eine Woche lang haben unsere elf auszubildenden Rettungsassistenten dieses Projekt vorbereitet - die Logistik geplant und herrlich-einfache Handzettel entworfen. "Aufklappen - Leben retten!" und "Hauptsache drücken!" sind die Schlagworte, die etwa 50 Erwachsene auf dem Markt und 150 Schülerinnen der Liebfrauenschule dazu bewegen, sich aktiv an der Herz-Lungen-Wiederbelebung zu probieren. Noch viel mehr Interessierte hören gespannt den lebendigen Erklärungen und fachlichen Hinweisen des Teams um Schulleiter Michael Grönheim zu - und Reanimation verstehen geht auch auf schottisch! Ein Professor von der Insel hat in seinen 63 Lebensjahren noch keinen Erste-Hilfe-Kurs besucht - nach der Erklärung von unserer Erste-Hilfe-Ausbilderin Katrin Schüttler fühlt er sich "certainly better prepaired".

Wir freuen uns schon auf die bundesweite Woche der Wiederbelebung 2015 - wir sind ganz sicher wieder 100 Pro Reanimation!

 

 

Information über die bundesweite Woche der Wiederbelebung

„Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ - Die bundesweite Woche der Wiederbelebung in Deutschland

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch die Helferquote beim Herzstillstand im internationalen Vergleich ist alarmierend gering. Dabei sind die Maßnahmen zur Wiederbelebung eines Menschen einfach. Man kann nichts falsch machen. Jeder kann es. Hier setzt die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützte „Woche der Wiederbelebung“ unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ an. Ziel ist es, das Bewusstsein für lebensrettende Fähigkeiten jedes Einzelnen zu schärfen, Hemmschwellen abzubauen und über lebensentscheidende Sofortmaßnahmen zu informieren. Dabei steht die sich leicht zu merkende Botschaft der Reanimation im Vordergrund: „PRÜFEN-RUFEN-DRÜCKEN“.

Die „Woche der Wiederbelebung“ ist eine Initiative des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. in Kooperation mit dem German Resuscitation Council e. V. und der Stiftung Deutsche Anästhesiologie.

 

intellexi macht mit bei der Woche der Wiederbelebung - die Pressemitteilung zu unserer Aktion am 22.9.2014 siehe >hier<

 
Rettungsdienstfortbildung 2015 in Kalkar
Donnerstag, den 11. September 2014 um 12:00 Uhr
Drucken

- in Zusammenarbeit mit dem St. Nikolaus Hospital Kalkar,
anerkannte Veranstaltungen gem. §5 Abs.5 RettG NW -

Terminübersicht:
03.02.2015 Die rechtlichen Auswirkungen des Notfallsanitätergesetzes   
31.03.2015 Standardisiertes Vorgehen bei Anfahrt, Eintreffen und am Einsatzort
05.05.2015 Neue Leitlinien - Aktuelles von den Fachkongressen
02.06.2015 Der geriatrische Patient
07.07.2015 Team-Ressource-Management im Rettungsdienst
22.09.2015 Update Pharmakologie
06.10.2015 Thoraxentlastung – Indikation, Material, Vorgehen, Sicherheit
17.11.2015 Notfallmedizinische Fallbesprechungen
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder 02824 - 17 842

Uhrzeit:
dienstags jeweils 15.00 bis 20.00

Ort:
St. Nikolaus Hospital, Kalkar
Grabenstraße 86-88
47546 Kalkar

Kosten:
30 Euro je Teilnehmer

 
intellexi beschafft ALSi von iSimulate
Freitag, den 05. September 2014 um 14:58 Uhr
Drucken
intellexi beschafft ALSi von iSimulate

Die Zukunft der realistischen Unfall- und Notfalldarstellung bei intellexi ist ALSi - eine hochflexible Plattform, die das schnelle, einfache und detailierte Erstellen von Patientensimulationen ermöglicht.

Ob selbst erstellte oder hinterlegte Szenarien - von der AED-Funktion bis zu intensivmedizinischem Monitoring bietet das Simulationsgerät für die realistische Unfall- und Notfalldarstellung maximale Realitätsnähe und Flexibilität.

"Für uns ist ALSi von iSimulate ein weiterer Schritt, unsere professionellen Mimendarstellungen auch technisch zu unterstützen und Meßwerte realitätsnah begreifbar zu machen", sagt Schulleiter Michael Grönheim.


 
Neues Bildungsprogramm
Freitag, den 29. August 2014 um 12:00 Uhr
Drucken

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden, unser neues Bildungsprogramm liegt vor Ihnen.

Seit unserer Firmengründung im Januar 2007 konnten wir intellexi stetig organisatorisch, inhaltlich und personell weiterentwickeln und mit der Zulassung als Bildungsträger gemäß AZAV in Geldern und Bocholt durch den TÜV Nord, der staatlichen Anerkennung unseres Schulstandortes Bocholt als Berufsfachschule für den Rettungsdienst sowie durch die Schaffung erster Vollzeitstellen für Verwaltung, Lehre und Praxisbegleitung das Profil von intellexi weiter stärken.

Die Schaffung des neuen Berufsbildes „Notfallsanitäter“ wird in der präklinischen Notfallmedizin zu nachhaltigen Veränderungen führen – es ergeben sich Neuerungen nicht nur für rettungsdienstliche Träger, Praktikumseinrichtungen Klinik und Rettungswache, Multiplikatoren und aktive
Rettungsdienstler, sondern auch für uns als Bildungseinrichtung.

Wir stellen uns motiviert dieser Herausforderung - insbesondere dank unseres engagierten und multiprofessionellen Teams.
Viel Freude mit diesem Programmheft und herzliche Grüße des intellexi-Teams.

Das neue Bildungsprogramm ab 09/2014 finden sie >hier<.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 20