intellexi GbR - Institut für Kommunikation, Psychotraumatologie & Notfallmanagement
intellexi schult 200 Laien in der Woche der Wiederbelebung Drucken

Auftaktveranstaltung auf Gelderner Marktplatz und in Liebfrauenschule ein voller Erfolg pro Reanimation!

Montagmorgen, 8.00 Uhr. Bei intellexi herrscht Aufbruchstimmung - auf zum Marktplatz, Jung und Alt für die Herz-Lungen-Wiederbelebung begeistern!

An nur einem einzigen Vormittag auf dem Gelderner Marktplatz und mit einer Mittags-Aktion in der Liebfrauenschule Geldern gelingt es uns, rund 200 Menschen getreu dem Motto '100 Pro Reanimation - ein Leben retten!' für die überlebenswichtige Erste-Hilfe-Maßnahme zu sensibilisieren. Eine Woche lang haben unsere elf auszubildenden Rettungsassistenten dieses Projekt vorbereitet - die Logistik geplant und herrlich-einfache Handzettel entworfen. "Aufklappen - Leben retten!" und "Hauptsache drücken!" sind die Schlagworte, die etwa 50 Erwachsene auf dem Markt und 150 Schülerinnen der Liebfrauenschule dazu bewegen, sich aktiv an der Herz-Lungen-Wiederbelebung zu probieren. Noch viel mehr Interessierte hören gespannt den lebendigen Erklärungen und fachlichen Hinweisen des Teams um Schulleiter Michael Grönheim zu - und Reanimation verstehen geht auch auf schottisch! Ein Professor von der Insel hat in seinen 63 Lebensjahren noch keinen Erste-Hilfe-Kurs besucht - nach der Erklärung von unserer Erste-Hilfe-Ausbilderin Katrin Schüttler fühlt er sich "certainly better prepaired".

Wir freuen uns schon auf die bundesweite Woche der Wiederbelebung 2015 - wir sind ganz sicher wieder 100 Pro Reanimation!

 

 

Information über die bundesweite Woche der Wiederbelebung

„Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ - Die bundesweite Woche der Wiederbelebung in Deutschland

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland. Doch die Helferquote beim Herzstillstand im internationalen Vergleich ist alarmierend gering. Dabei sind die Maßnahmen zur Wiederbelebung eines Menschen einfach. Man kann nichts falsch machen. Jeder kann es. Hier setzt die vom Bundesministerium für Gesundheit (BMG) unterstützte „Woche der Wiederbelebung“ unter dem Motto „Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation“ an. Ziel ist es, das Bewusstsein für lebensrettende Fähigkeiten jedes Einzelnen zu schärfen, Hemmschwellen abzubauen und über lebensentscheidende Sofortmaßnahmen zu informieren. Dabei steht die sich leicht zu merkende Botschaft der Reanimation im Vordergrund: „PRÜFEN-RUFEN-DRÜCKEN“.

Die „Woche der Wiederbelebung“ ist eine Initiative des Berufsverbandes Deutscher Anästhesisten e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin e. V. in Kooperation mit dem German Resuscitation Council e. V. und der Stiftung Deutsche Anästhesiologie.

 

intellexi macht mit bei der Woche der Wiederbelebung - die Pressemitteilung zu unserer Aktion am 22.9.2014 siehe >hier<

 
Herzlich willkommen Drucken

 

intellexi macht mit bei der Woche der Wiederbelebung - mehr zu unserer Aktion am 22.9.2014 siehe >hier<

intellexi-Bildungsprogramm 09/2014 bis 12/2015 >hier<

 

 

Schön, dass Sie uns im Internet besuchen.

Sie sind auf der Suche nach einer Berufsfachschule für Ihre berufliche Zukunft?

Sie besitzen bereits Kenntnisse in dieser Branche und suchen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten?

Wenn Sie dazu noch Qualität mögen, die bei uns groß geschrieben wird, dann sollten wir uns kennen lernen.

 
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi
  • intellexi

 

 

 

Forum-LRA

Forum-LRA, unsere Plattform für den Austausch von
Informationen und Fachbeiträgen
des Rettungsdienstes sowie der Notfallmedizin,
zu erreichen unter www.forum-lra.de

 

 

 

Mit Qualität zum Erfolg und günstiger als Sie denken!